08.09.2012 02:25

Deggendorfer SC - Schüler

Die Schüler des Deggendorfer SC ringen die SG Oberstdorf/Sonthofen nieder

Deggendorfer SC - SG Oberstdorf/Sonthofen 7:6 (3:1,1:2,3:3)

(fr) Samstag Nachmittag trat die Schüler-Mannschaft gegen die SG Oberstdorf/Sonthofen in der heimischen Eissporthalle an. Die Zuschauer bekamen ein spannendes Spiel zu sehen, wo die Entscheidung erst in den letzten Minuten fiel.

Die Gäste aus dem Allgäu waren die ersten, die jubeln durften, als sie in der 4. Minute das 0:1 erzielen konnten. Aber die Schüler des Deggendorfer SC ließen sich nicht beirren und Marius Wiederer glich nur drei Minute später aus. Die Deggendorfer hatten damit ein Übergewicht an Spielanteilen, die sie durch einen Doppelschlag in der 13. und 14. Minute durch Max Schaludek und Christopher Radlsbeck zur 3:1 Führung nutzten.

Im zweiten Drittel ließ der Spielfluß der Deggendorfer nach und die Gäste kamen zurück ins Spiel. In der 27. Minute gelang ihnen der Anschlusstreffer. Zwar konnte Max Schaludek in der 33. Minute wieder auf 4:2 erhöhen, aber in der 40. Minute schossen die Oberstdorfer das 4:3.

Das letzte Drittel überbot mit seiner Dramatik dann alles. Die Gäste bogen dann durch Tore in der 42. und 44. Minute das Spiel komplett zum Spielstand von 4:5 um. Aber Christopher Radlsbeck machte in der 46. Minute auf Vorlage von David Maierhofer wieder den Ausgleich. Danach wogte das Spiel hin und her. In der 56. Minute schien das Spiel dann entschieden, als Leo Polonius das 6:5 für seine Mannschaft erzielen konnte. Aber die Gäste dachten anders und nur 22 Sekunden stand es wieder 6:6. Die entgültige Entscheidung fiel dann in der 58. Minute als Max Schaludek das 7:6 erzielen konnte. Zwar musste man am Ende noch eine Strafe hinnehmen, aber man überstand die Unterzahl und konnte sich am Ende über zwei hart erkämpfte Punkte freuen.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor 11 - Eisenhut Marco

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Schaludek Maximilian ( 5) 1 1 3 4
Radlsbeck Christopher ( 2) 1 2 2 4
Polonius Leopold ( 6) 1 2 1 3
Wiederer Marius (23) 1 1 1 2
Maierhofer David (12) 1 2 - 2
Müller Philipp (10) 1 1 - 1

Strafzeiten