08.09.2012 02:25

Deggendorfer SC - Schüler

Schüler des Deggendorfer SC gewinnen überlegen gegen den EHC Bayreuth

Deggendorfer SC - EHC Bayreuth 9:4 (4:1,4:2,1:1)

(cw) Im letzten Heimspiel der Saison ließ die Deggendorfer Schülermannschaft nichts anbrennen und siegte klar und überlegen gegen eine aufopfernd kämpfende Mannschaft aus Bayreuth.

Mit einem Blitztor nach nur 31 Sekunden durch Max Schaludek auf Zuspiel von Alex Feiertag verschaffte man sich von Beginn an Respekt und die gleichen Spieler erzielten in der 8. Minute das 2:0, diesmal war der Torschütze Feiertag, der das Überzahlspiel nutzen konnte. Einen schnellen Konter bei vier gegen vier konnte Leo Polonius auf Vorlage von Max Schaludek und Marius Wiederer zum verdienten 3:0 abschließen. In der 14. Spielminute erzielte der Gegner den Anschlusstreffer. Ganze 5 Sekunden dauerte das Überzahlspiel in der 20.Spielminute als der Puck im Netz zappelte. Ein Schlagschuß von Verteidiger Marius Wiederer fand den Weg durch Freund und Feind ins Tor. So ging man mit einer beruhigenden 4:1 Führung in die Drittelpause.

Kurz nach Wiederanpfiff verkürzten die Gäste auf 4:2, Daniel Veitl stellte mit seinem Treffer gleich darauf den alten Torabstand wieder her. Mit seinem zweiten Treffer zum 6:2 baute Leo Polonius die Führung weiter aus. Die Vorarbeit leisteten Alex Feiertag und Marius Wiederer. Zwar konnten die Bayreuther nochmal verkürzen, an der Überlegenheit änderte dies jedoch nichts. Im Gegenteil, die Antwort kam diesmal von Peter Stern, der einen Rückpass von Daniel Gretschmann annahm und einfach mal draufhielt. Dem gegnerischen Torwart war die Sicht genommen und so fand der Puck ins Tor zum 8:3 Pausenstand.

Auch im letzten Drittel spielte die Heimmannschaft konsequent weiter und Daniel Gretschmann der bereits in der 37. Minute einen Treffer erzielte (Assist Max Schaludek), legte mit dem zweiten Tor in der 44. Minute nochmal nach (Assist Polonius und Wiederer). Der Gegentreffer in der 56. Minute bedeutete lediglich eine Ergebniskorrektur und so ging man verdient mit einem 9:4 Erfolg vom Eis.

Spannung pur bedeutet kommendes Wochenende, die Schülermannschaft fährt am Freitag, 07.März zum Tabellenführer nach Bad Aibling. Der Gewinner diese Derbys dürfte der Aufsteiger in die Bayernliga sein!
Das letzte Spiel der Meisterrunde findet dann am Sonntag in Oberstdorf gegen die Spielgemeinschaft Oberstdorf/Sonthofen statt.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Tor 11 - Eisenhut Marco

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Schaludek Maximilian ( 5) 1 3 1 4
Wiederer Marius (23) 1 3 1 4
Polonius Leopold ( 6) 1 1 2 3
Gretschmann Daniel ( 8) 1 1 2 3
Feiertag Alexander (14) 1 2 1 3
Stern Peter (20) 1 - 1 1
Veitl Daniel (24) 1 - 1 1

Strafzeiten

Strafzeiten: Deggendorfer SC 22 + 10 min. EHC Bayreuth 22 + 10.min. + 20.min