08.09.2012 02:25

Deggendorfer SC - Schüler

Schüler des Deggendorfer SC feiern Kantersieg über EHC Bayreuth

EHC Bayreuth - Deggendorfer SC 1:15 (1:2,0:7,0:6)

(cw) Auch im Rückspiel in der Bayreuther Eissporthalle war der Gastgeber der Deggendorfer Mannschaft nicht gewachsen.

Nur im ersten Drittel konnte die Bayreuther Schülermannschaft noch einigermaßen Paroli bieten und so stand es nach gespielten 20 Minuten "nur" 2:1 für den Deggendorfer SC.

Ab dem zweiten Drittel lief die Angriffsmaschinerie jedoch auf Hochtouren und es wurde Tor um Tor erzielt. Mit schnellem Kombinationsspiel wurde der Gegner zeitweise direkt schwindelig gespielt und das Ergebnis auf 9:1 hochgeschraubt.

Auch im letzten Spielabschnitt zeigte man eine überragende Leistung und erzielte mit teilweise traumhaften Spielzügen noch sechs weitere Treffer zum 15:1 Endstand. Bei den wenigen Torchancen der Gäste konnte sich Torhüter Marco Eisenhut auszeichnen und krönte seine gute Leistung sogar mit einem Assist.

Fazit

So hat die Mannschaft um Trainer Norbert Weber die erste Zielvorgabe mit dem dritten Platz in der Vorrunde ganz klar erreicht, die beiden noch bevorstehenden Spiele in Weiden und Schweinfurt dürften mit der bis jetzt gezeigten Leistung keine allzu hohe Hürden mehr bedeuten.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor 11 - Eisenhut Marco

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Polonius Leopold ( 6) 1 3 4 7
Schaludek Maximilian ( 5) 1 3 3 6
Radlsbeck Christopher ( 2) 1 3 3 6
Müller Philipp (10) 1 3 3 6
Feiertag Alexander (14) 1 2 1 3
Wiederer Marius (23) 1 2 - 2
Veitl Daniel (24) 1 2 - 2
Maierhofer David (12) 1 - 1 1
Hilse Sebastian ( 3) 1 1 - 1
Miller Tim ( 4) 1 1 - 1
Eisenhut (T) Marco (11) 1 1 - 1
Stern Peter (20) 1 1 - 1

Strafzeiten

Strafzeiten: Deggendorfer SC 12 EHC 22