08.09.2012 02:25

Deggendorfer SC - Schüler

Schülermannschaft des Deggendorfer SC startet mit Sieg in die Landesliga-Saison

EHC Bad Aibling - Deggendorfer SC 4:6 (2:2,1:2,1:2)

(cw) Die Deggendorf Fire Schüler mussten auswärts beim EHC Bad Aibling antreten und wollten sich bestmöglich verkaufen.

Es lief auch alles nach Plan und bereits in der 3. Minute konnte Alexander Feiertag den Führungstreffer erzielen. In der 8.Spielminute baute Christopher Radlsbeck mit seinem Treffer die Führung auf 2:0 aus.

Die Heimmannschaft ging nun eine etwas härtere Gangart und prompt fiel auch der Anschlusstreffer zum 2:1 - zwei Minuten später sogar der Ausgleich. Danach verflachte das Spiel etwas, es gab Möglichkeiten auf beiden Seiten die aber keine der Mannschaften verwerten konnte. In der 36.Minute wurden die Deggendorfer Spieler überlaufen und die Aiblinger gingen mit 3:2 in Führung. Die hielt jedoch nur kurz, denn Max Schaludek konnte mit einem Doppelschlag die Führung wieder herstellen.

Gleich nach Wiederanpfiff des letzten Drittels spielte die Deggendorf Fire Schüler in Unterzahl und die Heimmannschaft erzielte erneut den Ausgleichstreffer. Der Knabenspieler Philipp Müller erzielte kurz darauf wieder den Führungstreffer. Die Aiblinger wollte jetzt den Ausgleich erzielen und setzten die Deggendorf Fire Schüler gehörig unter Druck.
Nach einem schönen Solo erzielte Christopher Radlsbeck die 6:4 Führung und die Aiblinger konnten, trotz Überzahlspiel in den letzten Spielminuten, das Ergebnis nicht mehr ändern, da sie den an diesem Tag den gut aufgelegten Goalie Marco Eisenhut nicht mehr überwinden konnten.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor 11 - Eisenhut Marco

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Radlsbeck Christopher ( 2) 1 1 2 3
Schaludek Maximilian ( 5) 1 - 2 2
Feiertag Alexander (14) 1 1 1 2
Müller Philipp (10) 1 1 - 1
Radlsbeck Sylvester (22) 1 1 - 1
Wiederer Marius (23) 1 1 - 1

Strafzeiten

Strafzeiten: Bad Aibling 24 DSC 24