30.01.2012 02:43

Deggendorfer SC - Knaben

DSC-Knaben schließen mit zweitem Sieg perfektes Wochenende ab

09.01.2010 10:00

SC Reichersbeuern - Deggendorfer SC 4:6 (1:2,1:3,2:1)

Keine 24 Stunden nach dem Auftaktsieg können die DSC-Knaben gegen den SC Reichersbeuren den zweiten Sieg einfahren und die Tabellenführung übernehmen.
Die Verantwortlichen der Deggendorfer Knabenmannschaft hatten damit gewiss nicht gerechnet. Nachdem man Tags zuvor gegen den EV Landshut in einer kräftezehrenden Partie gesiegt hatte, war man skeptisch, ob die Kraft auch gegen den Tabellenersten der Vorrunde in der Oberbayerngruppe reichen würde.

Doch die Knaben fingen genau da an, wo sie am Vortag aufgehört hatten. Mit beherzten Angriffen von Beginn an konnten sie den Gegner gleich unter Druck setzen. Immer wieder setzten sie sich im Drittel der Reichersbeurer fest und nach gespielten 11 Minuten klingelte es das erste Mal im gegnerischen Tor. Maximilian Daubner hatte nach einer schönen Einzelaktion abgezogen. Und nur eine Minute später schon das 2:0 durch Maximilian Artmann.
Die Reichersbeurer benötigten dann noch einige Minuten, um sich aus der Umklammerung zu befreien, doch anschließend konnten sie die Partie etwas offener gestalten. Dies wurde dann auch belohnt, als ihnen der Anschlusstreffer gelang. Mehr sollte dann aber im ersten Drittel nicht mehr passieren und so ging man mit einer 2:1 Führung in die Kabinen.

Im zweiten Drittel waren die Gastgeber zunächst agiler, was auch durch den Ausgleichstreffer belohnt wurde. Doch wie schon am Vortag ließen sich die DSC-Knaben dadurch nicht aus dem Konzept bringen und starteten nun Angriff auf Angriff auf das Tor des Gegners. Keine Minute später war die Führung dann auch schon wieder erzielt. Nach einigen weiteren hochkarätigen Chancen konnte Maximilian Artmann mit seinem dritten Treffer an diesem tag auf 4:2 erhöhen, ehe Maximilian Daubner auf 5:2 stellen, was dann auch das Pausenergebnis nach dem 2. Drittel war.

Im letzen Drittel zunächst das gleiche Bild. Die Deggendorfer bestimmten das Spiel und ließen nur wenige Angriffe durch, die dann von Goalie Patrick Berger im DSC-Kasten zunichte gemacht wurden. Und als dann Mitte des letzten Drittels Veit Gebele gar auf 6:2 erhöhen konnte waren die Knaben des DSC dann wohl doch etwas leichtsinnig.
Denn die Gastgeber aus Reichersbeuren gaben jetzt noch keineswegs auf und kamen nun immer öfter gefährlich vor das Deggendorfer Tor. Und es wurde noch mal spannend. Nachdem die Gastgeber zunächst den Anschlusstreffer zum 6:3 erzielen konnten und keine zwei Minuten später gar das 6:4 bejubelten, wurde es noch mal eng für die Knaben des DSC. Die Gastgeber warfen nun alles nach vorne und konnten nun einen großen Druck auf die Deggendorfer Hintermannschaft ausüben. Die mitgereisten Fans hofften natürlich, dass die Kraft auch noch die letzten Minuten bei den DSC'lern reichen würde.
Und sie tat es. Hier zeigte sich, dass die Mannschaft konditionell Top drauf ist und so auch die letzen Minuten schadlos überstehen konnte.

Fazit

Ein perfektes Wochenende für die Knabenmannschaft des DSC, die nun erst einmal die Tabellenführung in der Meisterrunde übernommen hat.
2 Siege, die mit Sicherheit nicht viele auf Ihrer Rechnung hatten und man darf gespannt sein, wie die nächsten Spiele verlaufen.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Position Nummer Name Vorname
T 23 Berger Patrick
T 1 Gehring Waldemar
V 3 Platonow Arthur
V 5 Schwarz (A) Alexander
V 6 Seidl (A) Ludwig
V 15 Sonndorfer Thomas
V 20 Heidel Dominik
S 18 Seidl David
S 7 Daubner (C) Maximilian
S 11 Artmann Maximilian
S 14 Bielmeier Manuel
S 25 Schmidt (A) Pierre
S 22 Gebele Veit
S 16 Hoefer Simon
S 24 Schmid Daniel
S 10 Six Dominik
S 2 Brinster Christian
S 17 Maier Manuel

Deggendorfer SC - Scorerwertung

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Artmann Maximilian (11) 1 2 3 5
Daubner Maximilian ( 7) 1 2 2 4
Gebele Veit (22) 1 - 1 1
Schwarz Alexander ( 5) 1 1 - 1
Brinster Christian ( 2) 1 - - -
Platonow Arthur ( 3) 1 - - -
Seidl Ludwig ( 6) 1 - - -
Six Dominik (10) 1 - - -
Bielmeier Manuel (14) 1 - - -
Sonndorfer Thomas (15) 1 - - -
Hoefer Simon (16) 1 - - -
Maier Manuel (17) 1 - - -
Seidl David (18) 1 - - -
Heidel Dominik (20) 1 - - -
Schmid Daniel (24) 1 - - -
Schmidt Pierre (25) 1 - - -
Berger Patrick (T) (23) 1 - - -
Gehring (T) Waldemar ( 1) 1 - - -

Strafzeiten (Minuten)

Strafzeiten: SC Reichersbeuern 2 - Deggendorfer SC 2

Spielbericht

Spielbericht SC Reichersbeuern - Deggendorfer SC (PDF)