30.01.2012 02:44

Deggendorfer SC - Knaben

DSC-Knaben mit unglücklicher Niederlage gegen Straubing

21.11.2008 17:30

EHC Straubing - Deggendorfer SC 9:7 (4:3,2:3,3:1)

-

Am Freitag mussten die DSC-Knaben beim EHC Straubing antreten. Aufgrund des starken Auftritts der Straubinger in Deggendorf vor einigen Wochen erwarteten Spieler und Trainer auch bei diesem Treffen ein enges Match.


-

Und das Spiel war dann auch an Spannung nicht zu überbieten. Beide Seiten waren von Beginn an hellwach und Tobias Sieg brachte die DSC Farben nach 2 Minuten mit 1:0 in Führung.
Keine Zeigerumdrehung später aber schon die Antwort der Straubinger zum 1:1. So ging es auch dann weiter. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und immer wieder kamen beide Teams zu Torchancen. Nach 6 Minuten ging dann Straubing erstmals in Führung, aber auch hier hatten die Deggendorfer eine Antwort parat und glichen wieder aus. In der Folge konnten die Straubinger allerdings immer wieder mit Ihrer besten Reihe vor Patrick Berger auftauchen, der dann auch innerhalb von 2 Minuten 2mal hinter sich greifen musste.
Aber Trainer Toni Brenner und die DSC-Knaben konnte das nicht beeindrucken und so ließ Toni Brenner wiederum seine beste Reihe immer häufiger aufs Eis, die dann auch noch vor der Drittelpause durch Kapitän Manuel Wiederer den Anschlusstreffer zum 3:4 erzielen konnte.


-

Im 2. Drittel fingen beide Teams da an wo sie im ersten Drittel aufgehört hatten. Aber wieder waren es die Straubinger, die den nächsten Treffer setzen konnten, ehe die DSC-Knaben den Anschlusstreffer erzielten. Zwar konnte Straubing anschließend erneut den alten Abstand wiederherstellen, doch dann gehörte der Rest des zweiten Drittels den Deggendorfern.
Ein Doppelschlag von Manuel Wiederer brachte den verdienten Ausgleich zum 6:6 vor dem letzten Drittel.


-

Leider hatten auch hier die Straubinger den besseren Start und erzielten in der 44. Minuten das 7:6. Aber nun war das Spiel hochdramatisch, weil beide Teams immer wieder zu guten Einschussmöglichkeiten kamen. Als Straubing dann Mitte des letzten Drittels auf 8:6 erhöhen konnte, wollte noch keiner der Zuschauer glauben, dass damit das Spiel entschieden sei. Und Recht hatten sie. Nur 2 Minuten später erneut der Anschlusstreffer und immer wieder konnten die Knaben des DSC brandgefährlich vor dem Straubinger Tor auftauchen. Der Ausgleich lag förmlich in der Luft, aber er wollte nicht fallen.
Dann kam es allerdings vielleicht zur Schlüsselszene des Spiels, denn nach einem harmlosen Check von Maximilian Artmann gegen einen Straubinger, den die Schiedsrichter zunächst auch nicht als Foul anzeigten, verletzte sich der Straubinger Spieler unglücklich und musste ins Krankenhaus. Die Schiedsrichter werteten dieses dann allerdings nachträglich als Foul (Hoher Stock) mit Verletzungsfolge und so bekamen die Deggendorfer eine 5 Minuten Strafe plus Spieldauerstrafe für Max Artmann .
In der darauf folgenden langen 5-3 Überzahl für die Straubinger konnten sie dann natürlich frei aufspielen und dann noch das 9:7 erzielen.


Fazit / Vorschau

Alles in allem eine unglückliche Niederlage und nach dem Spielverlauf wäre ein Unentschieden auf jeden Fall das gerechtere Ergebnis gewesen.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Position Nummer Name Vorname
T 12 Brenner Cody
T 23 Berger Patrick
V 5 Schwarz (A) Alexander
V 6 Seidl Ludwig
V 3 Platonow Arthur
V 10 Fleißig Marcel
V 13 Hilse Andreas
S 24 Schmid Daniel
S 25 Schmidt Pierre
S 21 Wiederer (C) Manuel
S 20 Stern Jan-Ferdinand
S 19 Schmidt Katharina
S 7 Daubner (A) Maximilian
S 22 Gebele Veit
S 4 Wolf Michael
S 11 Artmann Maximilian
S 9 Sieg Tobias
S 8 Schierer Matthias Karl

Deggendorfer SC - Scorerwertung

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Wiederer Manuel (21) 1 - 6 6
Stern Jan-Ferdinand (20) 1 3 - 3
Artmann Maximilian (11) 1 2 - 2
Sieg Tobias ( 9) 1 - 1 1
Daubner Maximilian ( 7) 1 1 - 1
Platonow Arthur ( 3) 1 - - -
Wolf Michael ( 4) 1 - - -
Schwarz Alexander ( 5) 1 - - -
Seidl Ludwig ( 6) 1 - - -
Schierer Matthias Karl ( 8) 1 - - -
Fleißig Marcel (10) 1 - - -
Hilse Andreas (13) 1 - - -
Schmidt Katharina (19) 1 - - -
Gebele Veit (22) 1 - - -
Schmid Daniel (24) 1 - - -
Schmidt Pierre (25) 1 - - -
Brenner (T) Cody (12) 1 - - -
Berger (T) Patrick (23) 1 - - -

Strafzeiten (Minuten)

Strafzeiten: EHC Straubing 10 - Deggendorfer SC 8 + 5 + 20 Spieldauer Disziplinarstrafe