30.01.2012 02:43

Deggendorfer SC - Knaben

Knaben schlagen den EHC Straubing nach tollem Spiel mit 5:4

23.02.2009 13:00

Deggendorfer SC - EHC Straubing 5:4 (2:3,1:1,2:0)

Weiterhin ersatzgeschwächt mussten die DSC-Knaben gegen die in Bestbesetzung angereisten Straubinger antreten.


Und davor hatten die Deggendorfer zu Beginn wohl zuviel Respekt, denn bereits der erste Angriff der Paradeformation der Straubinger führte zum Führungstreffer nach nur 57 Sekunden.
Zum Glück führte das nicht dazu, dass die Deggendorfer sich das Heft aus der Hand nehmen liessen, denn man konnte sich in der Folgezeit durch großen Einsatz immer wieder Chancen erarbeiten. Und diese Arbeit wurde dann in der neunten Minute auch belohnt, als Jan-Ferdinand Stern der Ausgleichtreffer gelang.
Und nun entwickelte sich wie so oft im Derby gegen Straubing ein tolles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Pierre Schmidt konnte dann in der dreizehnten Minute die DSC-Farben in Führung schießen, doch leider folgte keine Zeigerumdrehung später schon der Ausgleich der Straubinger. Und als dann nur eine Minute später der erneute Führungstreffer für die Straubinger fiel, drohte das Spiel zu kippen. Doch immer wieder konnte sich Cody Brenner im Tor der Deggendorfer auszeichnen, der heute einen super Tag erwischt hatte und seine Mannschaft im Spiel hielt.
So ging man mit 2:3 in die Drittelpause.


Im zweiten Drittel ein ähnliches Bild wie im ersten. Chancen auf beiden Seiten und dann zunächst der Ausgleichstreffer für die Deggendorfer durch Jan-Ferdinand Stern . Doch postwendend wieder die erneute Führung der Straubinger. So ging man mit 3:4 in die letzte Drittelpause.


Im letzten Drittel wollten es die DSC-Knaben noch mal wissen. Sie erarbeiteten sich Chance um Chance und die Defensivabteilung lief in dieser Phase zur Höchstform auf und ließ der ersten Sturmformation der Straubinger kaum noch Schussmöglichkeiten zukommen. Vielumjubelt dann der Ausgleichstreffer erneut durch Jan-Ferdinand Stern und als dann in der letzten Minute Veit Gebele sogar der Siegtreffer gelang, kannte der Jubel auf Deggendorfer Seite keine Grenzen mehr.

Fazit / Vorschau

Nach einem klasse Spiel mit tollem Einsatz war der erste Sieg in der Meisterrunde für die Deggendorfer der verdiente Lohn.


Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Position Nummer Name Vorname
T 12 Brenner Cody
V 3 Platonow Arthur
V 5 Schwarz Alexander
V 6 Seidl (A) Ludwig
V 13 Hilse Andreas
V 15 Sonndorfer Thomas
S 4 Wolf Michael
S 8 Schierer Matthias Karl
S 9 Sieg Tobias
S 11 Artmann (A) Maximilian
S 19 Schmidt Katharina
S 20 Stern (C) Jan-Ferdinand
S 22 Gebele Veit
S 24 Schmid Daniel
S 25 Schmidt Pierre
S 26 Six Dominik

Deggendorfer SC - Scorerwertung

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Stern Jan-Ferdinand (20) 1 - 3 3
Gebele Veit (22) 1 2 1 3
Schwarz Alexander ( 5) 1 2 - 2
Schmidt Pierre (25) 1 - 1 1
Seidl Ludwig ( 6) 1 1 - 1
Schmid Daniel (24) 1 1 - 1
Platonow Arthur ( 3) 1 - - -
Wolf Michael ( 4) 1 - - -
Schierer Matthias Karl ( 8) 1 - - -
Sieg Tobias ( 9) 1 - - -
Artmann Maximilian (11) 1 - - -
Hilse Andreas (13) 1 - - -
Sonndorfer Thomas (15) 1 - - -
Schmidt Katharina (19) 1 - - -
Six Dominik (26) 1 - - -
Brenner (T) Cody (12) 1 - - -

Strafzeiten (Minuten)