30.01.2012 02:44

Deggendorfer SC - Knaben

Manuel Wiederer und die Knaben des Deggendorfer SC gewinnen gegen Starbulls Rosenheim

Deggendorfer SC - SB Rosenheim 6:5 (4:2,2:2,0:1)

(fr) Sonntag nachmittag (07.10.2007) eröffneten die Knabenmannschaft des Deggendorfer SC mit ihrem Trainer Toni Brenner die heurige Saison in der Leistungsklasse A mit dem Heimspiel gegen die Starbulls aus Rosenheim


-

Bereits nach nur 3 Minuten und 7 Sekunden durften die Knaben jubeln, den Manuel Wiederer erzielte auf Pass von Philipp Müller das 1:0 für Deggendorf. Man hatte die ganze Zeit die Rosenheimer im Griff, die viel Druck ausübten aber immer wieder konterten die Deggendorfer die Gäste aus. Bis zur 14. Minute legte Manuel Wiederer noch zwei Treffer nach und es stand 3:0 für Deggendorf. In der 16. Minute konnten die Rosenheimer aber den Anschlusstreffer erzielen. Aber nur kurz später war es Sylvester Radlsbeck, der das 4:1 machte. Kurz vor der Drittelpause kamen die Rosenheimer aber noch zum 4:2 Anschlußtreffer.


-

Im zweiten Drittel ging es gleich munter weiter. Wieder war es Manuel Wiederer, der sich den Puck schnappte und auf und davon lief und von keinem Gegenspieler gehalten werden konnte. Somit stand es 5:2 für Deggendorf. Nur 3 Minuten später durften die Eltern auf der Tribüne wieder jubeln. Das 6:2 erzielte wiederum Manuel Wiederer, der nun 5 Tore und eine Vorlage in diesem Spiel auf seinem Konto hatte. Dann schlich sich ein wenig der Schlendrian ein bei Deggendorf. In der 27. Minute konnten die Rosenheimer auf 6:3 verkürzen. In der 38. Minute gelang ihnen sogar das 6:4.


-

Nach der zweiten Drittelpause erwischte es die Deggendorfer eiskalt, denn nach nur 107 Sekunden stand es nur noch 6:5 für die Hausherren und die Rosenheimer schnupperten Morgenluft. Aber die Knaben von Deggendorf zeigten, dass die Deggendorfer Tugend - kämpfen bis zur letzten Sekunde - Ihnen auch schon zu eigen ist, und sie brachten die Führung über die Zeit und durften am Ende jubeln.

Trainer Toni Brenner freute sich nach dem Spiel sehr über den Sieg und gratulierte seiner Mannschaft. Alle Spieler haben sich ein großes Lob verdient, allen voran Manuel Wiederer, der an allen Toren des Deggendorfer SC beteiligt war.


Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor 19 - Berger Patrick 11 - Brenner Cody

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Wiederer Manuel (21) 1 1 5 6
Müller Philipp (10) 1 3 - 3
Radlsbeck Sylvester (22) 1 1 1 2
Helling Maximilian ( 8) 1 1 - 1

Strafzeiten

Strafzeiten: DSC 6 SBR 4