13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Punkteturnier in Regensburg, 01.12.2007

Erneut 2. Platz der Kleinstschüler beim Turnier in Regensburg

-

Am vergangenen Samstag brach der Deggendorfer Mannschaftsbus zu einem weiteren Punkteturnier in Richtung Donauarena nach Regensburg auf. Da an den vorangegangenen Spieltagen ein insgesamt gesehen guter Eindruck hinterlassen wurde, gingen unsere Fire-Cracks wieder recht optimistisch in die anstehenden Begegnungen.


Deggendorfer SC - EHC Straubing 13:1

-

Gleich im ersten Spiel gegen die Straubinger Mannschaft gingen die Deggendorfer von Beginn an konzentriert zur Sache. Bereits nach 10 Sekunden hatten ihre Anhänger Grund zum Jubeln, als Kilian Grabolle die DSC´ler mit 1:0 in Führung brachte. Nach dem zwischenzeitlichen 3:0 ebbte der "Torhunger" unserer Buben etwas ab und sie überließen dem Gegner kurzzeitig mehr Spielanteile. Die Gäubodenstädter erspielten sich in dieser Phase nun mehr Torchancen und konnten sogar den Anschlußtreffer zum 3:1 erzielen. In der 2. Spielhälfte zogen die Deggendorfer die Zügel wieder "straffer" an, nutzen dabei konsequenter ihre Möglichkeiten und schraubten den Spielstand bis zum Abpfiff auf ein auch in dieser Höhe verdientes 13:1.


Deggendorfer SC - EV Regensburg 6:8

-

In der zweiten Partie kam es zum spannungsgeladenen "Showdown" gegen den Gastgeber aus Regensburg. In dieser spielerisch hochklassigen Partie legten die Deggendorfer als Erster den Respekt vor dem Gegner ab und gingen durch Tore von Phillip Sterz und David Seidl mit 2:0 in Führung. Die Regensburger Mannschaft steckte jedoch nicht auf und erzielte bereits nach wenigen Minuten den 2:2 Ausgleich, den sie auf einen zwischenzeitlichen 6:2 Vorsprung ausbauten. Die Deggendorfer Cracks zeigten jedoch in dieser Situation ihr großes Kämpferherz und glichen mit einer aufopferungsvollen Aufholjagd zum 6:6 aus. Der Siegtreffer schien nur noch eine Frage der Zeit, doch gerade in dieser "Sturm- und Drangphase" konnten die Regensburger zum Gegenschlag ausholen und noch zwei Treffer zum 6:8 Endstand erzielen.


Deggendorfer SC - EV Weiden 10:1

-

Im letzten Spiel mussten sich die Deggendorfer mit dem EV Weiden messen. Nach anfänglichem Abtasten beider Mannschaften erhöhten die DSC´ler schließlich das Tempo und erspielten sich Chance um Chance, die in der 1. Spielhälfte jedoch noch größtenteils leichtfertig vergeben wurden. Erst im zweiten Durchgang agierten die "Kleinst-Fire" entschlossener und nutzten konsequenter ihre Tormöglichkeiten. Dadurch konnte der 4:0 Halbzeitstand zu einem deutlichen 10:1 Sieg ausgebaut werden.


Fazit

Der Turniersieg ging auch dieses Mal an die Regensburger Mannschaft. Die Deggendorfer Kleinstschüler, denen in der entscheidenden Partie gegen den Gastgeber in einigen Situationen das notwendige Quäntchen Glück fehlte, belegten wiederum den ausgezeichneten zweiten Platz. Die geschlossene und ausgeglichene Mannschaftsleistung der DSC´ler wurde durch die erfreuliche Tatsache belegt, dass sich wieder mehrere Spieler aus allen drei Reihen in die Scorer-Liste eintragen konnten.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Tor 6 - Holmer Fabian 10 - Zwickelbauer Jan
8 - Sterz Lucas 9 - Sterz Phillip 17 - Maier Manuel 21 - Grabolle Kilian
5 - Brunner Johannes 16 - Leonhardt Christian 19 - Seidl David 24 - Salzer Mathias
2 - Müller Maik 3 - Schmidt Thomas 13 - Zellner Lukas 15 - Keibel Anton 18 - Maul Daniel