13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Punkteturnier in Deggendorf, 22.12.2007

Kleinstschüler siegen beim Heimturnier

-

Am vergangenen Samstag trugen die Kleinstschüler des Deggendorfer SC ihr Heimturnier der diesjährigen Spielrunde aus. Dabei wollten unsere Bambini's zum Jahresausklang nochmals groß aufspielen und sich gebührend von ihren Anhängern ins nächste Jahr verabschieden.


Deggendorfer SC - EV Regensburg 6:3

-

Das unsere Mannschaft in dieser vorweihnachtlichen Zeit keine Geschenke zu verteilen hatte, bekam der Mitfavorit um den Turniersieg aus Regensburg gleich im ersten Spiel zu spüren. Mit großem Kampfgeist und hoher Laufbereitschaft erspielten sich die Deggendorfer gleich von Beginn an die größeren Spielanteile und kamen so zu einer Vielzahl an Torchancen, die in der ersten Spielhälfte in 4 Tore verwandelt werden konnten. Im Gegensatz zu den vorangegangenen Duellen gegen die Oberpfälzer blieb die "obligatorische" Schwächephase unserer DSC'ler in dieser Begegnung jedoch aus und so ging man auch in der zweiten Spielhälfte konzentriert zur Sache, fand jedoch ein ums andere mal in der Regensburger Torfrau ihren Meister. Obwohl sich auch die gegnerische Mannschaft Tormöglichkeiten erspielte und z.T. auch nutzte, ließen jedoch die Deggendorfer zu keiner Phase der Begegnung den Zweifel aufkommen, dass sie als Sieger vom Eis gehen werden. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewannen unsere Bambini's schließlich diese Spitzenbegegnung auf spielerisch hohem Niveau verdient mit 6:3.


Deggendorfer SC - EV Weiden 4:1

-

Im zweiten Spiel gegen den EV Weiden war von dem zeitweise grandios zelebrierten Offensiv-Eishockey aus der vorangegangenen Partie zunächst wenig zu sehen. Nachlassender Torhunger der DSC'ler, gepaart mit der defensiven Spielweise des Gegners führten nur zu wenigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. So stand es nach der ersten Spielhälfte lediglich 3:0 für unsere Bambini's. Auch in der zweiten Spielhälfte schafften es die Deggendorfer nicht, sich aus der "Umklammerung" des Gegners zu lösen und so verpuffte eine Angriffswelle nach der anderen in der Weidener Abwehrreihe. Obwohl dieses Spiel nicht zu den "Schmankerln" des heutigen Turniertages zu zählen war, erreichten die Deggendorfer zu guter Letzt einen etwas mühsam erkämpften 4:1 Arbeitssieg.


Deggendorfer SC - EHC Straubing 15:0

-

In der letzten Partie gegen die Gäubodenstädter aus Straubing zeigten die DSC'ler wieder den von ihren Trainern Michael Winnerl und Thomas Greilinger geforderten Kampfgeist und legten von Beginn an mächtig los. Dabei erspielten sich unsere Bambini's nicht nur Torchance um Torchance, sondern ließen im Gegenzug auch nahezu keine Tormöglichkeit der gegnerischen Mannschaft zu. So stand es nach Ende der ersten Spielhälfte bereits 9:0. Wer nun damit rechnete, dass die Deggendorfer einen Gang zurückschalteten, der wurde in der zweiten Spielhälfte eines besseren belehrt. Denn auch in dieser Phase kämpften unsere Buben unermüdlich und gaben keinen Puck verloren. Dabei bekam der Gegner 3 Penalties zugesprochen, aus denen die Straubinger jedoch kein tormäßiges Kapital schlagen konnten. So erhöhten die Deggendorfer schließlich das Torkonto bis zur Schlusssirene auf 15:0.


Fazit

Der Turniersieg ging dabei mit drei gewonnenen Partien souverän an die Deggendorfer Bambini's. Den Gesamtsieg dieser ersten Turnierserie, der sich aus den vergangenen vier Spieltagen errechnet, erkämpften sich jedoch die Kufencracks aus Regensburg. Die DSC´ler belegen in dieser Wertung mit zwei Turniersiegen und zwei zweiten Plätzen, mit nur einem Punkt Rückstand, den ausgezeichneten 2. Platz.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Tor 6 - Holmer Fabian
8 - Sterz Lucas 9 - Sterz Phillip 17 - Maier Manuel 21 - Grabolle Kilian
4 - Brinster Jürgen 5 - Brunner Johannes 16 - Leonhardt Christian 19 - Seidl David 24 - Salzer Mathias
2 - Müller Maik 3 - Schmidt Thomas 13 - Zellner Lukas 15 - Keibel Anton 18 - Maul Daniel