13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Punkteturnier in Weiden, 05.11.2006

Kleinstschüler auf dem richtigen Weg

Zur ihrem zweiten Punkteturnier in dieser Saison musste das Kleinstschülerteam von Deggendorf Fire in Weiden antreten. Im Gegensatz zum letzten Turnier in Regensburg, bei dem man noch 3 Niederlagen einstecken musste, zeigte sich in Weiden das Kleinstschülerteam in allen Bereichen verbessert.

Deggendorf Fire – 1.EV Weiden (3:1)

Schon beim ersten Spiel gegen den 1.EV Weiden sah man den Kleinsten von Deggendorf Fire an, dass das intensive Training der letzten Wochen Früchte trägt. Man hatte den Gegner jederzeit im Griff und so sahen auch die zahlreich mitgereisten Eltern eine tolle Leistung Ihrer Schützlinge, die das Spiel am Ende mit 3:1 für sich entscheiden konnten.

Deggendorf Fire – EV Regensburg (2:4)

Im zweiten Spiel traf man auf Regensburg, und auch hier war man ein ebenbürtiger Gegner, ging man doch bereits in der 1. Spielminute durch ein Tor von David Seidl mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause führte man dann 2:1, ehe sich die Regensburger nach der Pause einen Vorteil verschaffen konnten und auf 2:4 davonzogen. Alle Bemühungen der Kleinstschüler von Deggendorf Fire, doch noch den Ausgleich zu erzielen, wurden aber leider nicht belohnt.

Deggendorf Fire – EHC Straubing (4:4)

So ging man in die letzte Partie des Tages gegen den Turnierfavoriten EHC Straubing, der auch schnell mit 2:0 in Führung ging. Doch konnte Kilian Grabolle noch vor der Pause mit einem verwandelten Penalty auf 2:1 verkürzen.
Der große kämpferische Einsatz und auch schon gute Ansätze bei den Spielzügen wurden dann durch den verdienten Ausgleich zum 2:2 belohnt. Gross war der Jubel bei den Deggendorfern anschliessend, als David Seidl mit einem Doppelschlag innerhalb von 20 Sekunden die Kleinstschüler 4:2 in Führung bringen konnte.
Leider konnten die Straubinger in der Schlussphase des Spiels noch den 4:4 Ausgleich erzielen, den auch der an diesem Tag gut aufgelegte Tormann von Deggendorf Fire Waldemar Gering nicht verhindern konnte. Aber alles in allem war auch dieses Unentschieden eine super Leistung der Kleinstschüler.


Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor Waldemar Gering
Seidl David Schmidt Pierre Sterz Philip Zellner Lukas
Sonndorfer Thomas Sterz Lukas (A) Brinster Christian Bielmeier Manuel
Müller Maik Hoefer Simom Salzer Mathias Kilian Grabolle (C) Brunner Johannes (A)