13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Rückrunden Punkteturnier in Deggendorf, 17.02.2007

Kleinstschüler holen Turniersieg im ersten Pflichtturnier 2007

-

Mit einer überzeugenden Leistung konnten sich die Kleinstschüler von Deggendorf Fire in eigener Halle den Turniersieg im ersten Punkteturnier 2007 sichern. Man traf auf die Manschaften von Weidern, Schweinfurt und Bayreuth.


Deggendorf Fire – 1. EV Weiden (5:2)

-

Im ersten Spiel gegen Weiden traf man auf eine Gegner, gegen den man schon in der Vorrunde Erfolge feiern konnte. So ging man auch direkt behertzt zur Sache und konnte schon nach wenigen Minuten durch ein Tor von Manuel Bielmeier in Führung gehen. Maik Müller und Kilian Grabolle erhöhten dann schnell auf 3:0, ehe man kurz vor der Pause den Anschlusstreffer hinnehmen musste. Das beflügelte die Weidener, die dann in der 2. Hälfte auf 2:3 verkürzen konnten. Unsere Jungs gerieten dadurch zusehens unter Druck und nur durch ein wenig Glück konnte man den drohenden Ausgleich verhinder. Erlösend war dann das 4:2 für Deggendorf Fire durch Pierre Schmidt. Dadurch kam wieder Ruhe ins Spiel und Mathias Salzer stellte dann noch auf 5:2.


Deggendorf Fire – ERV Schweinfurt (7:0)

-

Im zweiten Spiel traf man auf den ERV Schweinfurt, einen Gegener den man bisher noch nicht kannte. Aber die Kleinstschüler knüpften an die Leistung vom ersten Spiel an und so konnte man bis zur Pause eine 2:0 Führung herausspielen. Im 2. Abschnitt hatte man dann den Gegner sicher im Griff und durch Tore von Thomas Sonndorfer, Johannes Brunner und einen Hattrick von Philipp Sterz konnte man einen ungefährdeten 7:0 Erfolg einfahren.


Deggendorf Fire – EHC Bayreuth (5:4)

-

Im letzten Spiel wartete nun mit dem EHC Bayreuth wiederum ein Gegner, gegen den man bisher noch nicht gespielt hatte. Und hier entwickelte sich ein äussert spannendes Spiel. Bereits in der 2. Minute wurden die Jungs des Trainergespanns Karl-Heinrich Stern/Michael Winnerl kalt erwischt und man musste 2 Tore hinnehmen. Aber die Kleinstschüler liessen sich davon nicht grossartig schockieren und bereits zur Pause konnte man sogar mit 3:2 in Führung gehen. Doch die Bayreuther setzen nach und konnten Anfang in 2. Hälfte den Ausgleich erzielen. Aber davon liessen sich unsere Jungs nicht entmutigen und gingen erneut in Führung. Postwendend aber die Antwort und es stand 4:4. Unbeeindruckt davon kämpften die Kleinsten von Deggendorf Fire weiter und der verdiente Lohn war die erneute Führung, die man bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gab.


Nun gilt es die Tabellenführunmg schon nächste Woche in Bayreuth zu verteidigen, wenn man dort wieder aufeinander trifft.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor Gering Waldemar Holmer Fabian
Bielmeier Manuel Müller Maik Brunner Johannes Kilian Grabolle
Sterz Philip Zellner Lukas Brinster Christian Salzer Mathias Maier Manuel
Schmidt Pierre Sonndorfer Thomas Sterz Lukas Brinster Jürgen Heidel Dominik

Vorschau