13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Punkteturnier in Deggendorf, 09.12.2006

Kleinstschüler beenden Vorrunde als Dritter

-

Im letzten Vorrundenturnier in eigener Halle setzten die Deggendorf Fire Kleinstschüler den Aufwärtstrend fort. Obwohl man aufgrund von Krankheiten nur in Mindestspielstärke antreten konnte, zeigten die jüngsten von Deggendorf Fire eine sehr gute Leistung.


Deggendorf Fire – EV Regensburg (0:2)

-

Im ersten Turnierspiel gegen den EV Regensburg, war die Mannschaft um das Trainergespann Winnerl/Stern von Anfang an präsent und konnte sogar die meiste Zeit das Spiel bestimmen. Leider war man jedoch vor dem gegnerischen Tor zu unkonzentriert und so verlor man am Ende unglücklich mit 0:2 Toren.


Deggendorf Fire – 1.EV Weiden (13:5)

-

Im zweiten Spiel traf man auf den EV Weiden. Die Oberpfälzer bestimmten in den ersten Minuten das Spiel und konnten schnell mit 3:1 in Führung gehen. Doch dann kam der Fire-Motor auf Touren und die jetzt klappte es auch mit dem Toreschießen. Fast im Minutentakt sahen die begeisterten Zuschauer Tore und so konnte am Ende ein hochverdienter 13:5- Sieg herausgeschossen werden.


Deggendorf Fire – EHC Straubing (2:6)

-

Im letzten Spiel in diesem Jahr für die Kleinstschüler war der EHC Straubing der Gegner. Gegen den späteren Turniersieger legten die Fire-Spieler los für die Feuerwehr und man führte verdient mit 2:0-Toren.
Im Laufe des Spiels sah man jedoch bei den stark dezimierten Fire-Spielern immer mehr die Kräfte schwinden und die jungen Tigers konnten am Ende einen glücklichen, aber dennoch verdienten 6:2-Sieg einfahren.


Nichts desto trotz zeigten die Fire-Schützlinge gegenüber den ersten Turnieren Woche für Woche aufstrebende Form und sollte diese in der Weihnachtspause noch verbessert werden ist mit Ihnen in der Rückrunden wieder zu rechnen.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor Gering Waldemar Holmer Fabian