13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Freundschaftsturnier in Deggendorf, 04.02.2007

-

Zu einem Freundschaftsturnier hatten die Deggendorfer Kleinstschüler die Manschaften von Erding, Landshut und Waldkirchen Ende Januar eingeladen. Da es bis zum ersten Punkteturnier (am 17.2) in diesem Jahr viel Training und keine Spielpraxis gab, freuten sich die Jungs endlich wieder spielen zu können.


Deggendorf Fire – EHC Waldkraiburg (1:2)

-

So gingen Sie auch hochmotiviert ins erste Spiel gegen Waldkirchen und konnten schon nach wenigen Minuten durch ein Tor von Pierre Schmidt in Führung gehen.
Trotz zahlreicher Chancen gelang es den Kleinstschülern leider nicht diese Führung auszubauen und so kam es wie es kommen musste und die Waldkirchener konnten Mitte der 2. Hälfte den Ausgleich erzielen. Und clever setzen die Waldkirchener kurz vor Ende noch eins drauf und gewannen schliesslich mit 2:1.


Deggendorf Fire – TSV Erding (2:9)

-

Im 2. Spiel gegen den TSV Erding musste man wieder Lehrgeld zahlen und gerade hier machte es sich bemerkbar, das Training und Spiel doch 2 Paar Schuhe sind.
Leider ging man hier mit 2:9 unter, wobei man sagen muss, dass zum einen die Erdinger Rote Reihe ungemein stark war, zum anderen allerdings auch begünstigt durch unsere Rote Reihe, die nur aus '99igern bestand und zwar spielerisch mithalten konnte, jedoch körperlich eindeutig unterlegen war. Und so vielen alle 9 Tore in dieser Reihe.
Das Ergebnis etwas aufpolieren konnten die 2 Deggendorfer Tore durch Kilian Grabolle und Manuel Bielmeier.


Deggendorf Fire – EHC Landshut (0:4)

-

Im letzten Spiel traf man nun auf die Landshuter. Da diese traditionell immer gut aufgestellt sind, hatte man auf der Deggendorfer Seite schon mit dem Schlimmsten gerechnet.
Widererwarten liessen unsere Jungs nicht die Köpfe hängen und kämpften verbissen mit. Lange konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden, doch in der 2. Hälfte setzen sich die Landshuter durch und konnten dann auch das Spiel mit 4:0 für sich entscheiden.


Alles in allem war es jedoch ein schönes Turnier, das seinen Zweck erfüllt hat, unseren Kleinsten mehr Spielpraxis zu vermitteln, damit sie für die kommenden schweren Aufgaben gerüstet sind.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Leider noch nicht verfügbar.