13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

DSC-Kleinstschüler gewinnen Trainingsanzüge bei Weihnachtsaktion der Erich Kühnhackl-Stiftung

Als Anfang des Jahres der Anruf der Erich Kühnhackl Stiftung bei Betreuer Thomas Daubner einging, war der Jubel bei den Kleinstschülern des Deggendorfer Schlittschuh Club groß. Bei der alljährlichen Weihnachtsaktion wurde man als Gewinner gezogen.

Am vergangenen Mittwoch war es dann soweit. Kevin Kühnhackl, Sohn des Ex-Nationalspielers Erick Kühnhackl, übergab die Trainingsanzüge an die Youngsters des DSC.
Mit strahlenden Gesichtern nahmen die Spieler und Trainer das Geschenk entgegen.

-

Foto nach der Übergabe: hinten links : Trainer Peter Sterz, Kevin Kühnhackl, 1.Vorstand DSC Uschi Stern, Betreuerin Jeanette Zellner und Co-Trainer Toni Brenner

Erich Kühnhackl Stiftung

Die Erich-Kühnhackl-Stiftung ist im September 2001 gegründet worden. Sinn und Zweck dieser Stiftung ist es, den deutschen Eishockeynachwuchs zu fördern. Eishockey-Legende Erich Kühnhackl, erfolgreichster und bekanntester deutscher Puckjäger aller Zeiten, hat es sich zum Ziel gesetzt, talentierte deutsche Nachwuchsspieler finanziell zu unterstützen und Vereine, die anerkannt gute Jugendarbeit betreiben und damit eine wichtige soziale Aufgabe in unserer Gesellschaft erfüllen, für ihr Engagement mit Geld- und Sachspenden zu belohnen.