13.08.2010 00:27

Deggendorfer SC - Kleinstschüler

Freundschaftsturnier des ESV Gebensbach

Dorfen, 25.02.2006

Durch Absagen, Krankheit und die Abstellung von Spielern zu den Kleinschülern stand diesmal die absolute jüngste Deggendorfer Mannschaft dieser Saison auf dem Eis. Wegen der Erkrankung des Goalies Patrick Berger musste der bisher als Verteidiger und Stürmer eingesetzte Kapitän Ludwig Seidl das Tor hüten. Seine Aufgaben als Kapitän auf dem Feld übernahm Maiximilian Artmann.


ESV Gebensbach - Deggendorfer SC (11:0)

Gegen die teilweise baumlangen Spieler aus Gebensbach merkte man die fehlende Spielpraxis unserer Kleinsten und so war man auch trotz großem Einsatz chancenlos. Das, eigentlich verdiente, Ehrentor wollte und wollte nicht fallen.


ERSC Ottobrunn - Deggendorfer SC (4:2)

Im zweiten Spiel gegen den ERSC Ottobrunn lief es dann schon deutlich besser. Man lief zwar wieder schnell einem Rückstand hinterher, aber jetzt erspielte man sich auch wiederholt Chancen. Mal war es der Pfosten, mal ein Schlittschuh eines Verteidigers, der die Ottobrunner vor weiteren Verlusttoren rettete. So standen bei der Endabrechnung leider nur die Tore von Maximilian Artmann und David Seidl auf der Habenseite.


EV Fürstenfeldbruck - Deggendorfer SC

Der EV Fürstenfeldbruck musste die Teilnahme leider kurzfristig absagen.


Die Mannschaftsaufstellung:

Tor Seidl Ludwig
Artmann Maximilian "C" Schmidt Katharina Schmidt Pierre Brinster Christian Sterz Lucas
Platonow Arthur "A" Sterz Philip Schmid Daniel Bielmeier Manuel Hoefer Simon
Müller Maik Zellner Lukas Seidl David Grabolle Kilian Salzer Mathias

Vorschau

Den nächsten Einsatz haben die Kleinstschüler am Samstag den 11.03.2006 beim Heimturnier in Deggendorf.