09.08.2010 01:51

Deggendorfer SC - Kleinschüler

Vorbereitungsturnier in Deggendorf, 18.10.2008

Kleinschüler noch ohne ausreichende Torausbeute

Zur ihrem zweiten Freundschaftsturnier in dieser Saison musste das Kleinschülerteam vom Deggendorfer SC zu Hause gegen die Teams aus Waldkraiburg, Weiden und Straubing antreten. Nachdem man beim letzten Freundschaftsturnier Ende September in Dorfen nur einen Erfolg landen konnte, war man diesmal auf eigenem Eis etwas erfolgreicher.


Deggendorfer SC – EHC Waldkraiburg (0:1)

Im ersten Spiel traf man jedoch auf eine wie erwartet starke Truppe aus Waldkraiburg, mit der man es auch in der Anfang November beginnenden Punkterunde zu tun bekommt.
Am guten Torwart der Gäste bissen sich die Stürmer des DSC immer wieder die Zähne aus. Man hatte zwar mehr Spielanteile und auch einige gelungene Kombinationen konnten die Zuschauer sehen, aber letzten Endes musste man durch ein unglückliches Gegentor doch eine 0:1 Niederlage hinnehmen.


Deggendorfer SC – 1. EV Weiden (3:1)

Im zweiten Spiel gegen die Kleinschüler aus Weiden lief es dann am Anfang immer noch nicht rund und man musste schnell das 0:1 einstecken. Glücklicherweise bewahrte in dieser Phase ein gut aufgelegter Jan Zwickelbauer im Tor des DSC das Team vor einem größeren Rückstand. Das Trainergespann Peter Sterz / Stefan Hoefer fanden dann aber wohl die richtigen Worte und nur kurze Zeit später konnte man das erlösende erste Deggendorfer Tor durch Dominik Heidel bejubeln. Beflügelt davon lief es jetzt viel besser, wenn gleich trotz vieler Chancen nur 2 weitere Tore dabei heraussprangen. Somit gewann man dieses Spiel mit 3:1.


Deggendorfer SC – EHC Straubing (2:1)

Im letzten Spiel des Tages für die DSC-Kleinschüler traf man auf den alten Rivalen aus Straubing.
Es wurde wie so oft in der Vergangenheit ein sehr spannendes und bis zum Ende enges Match. David Seidl war es diesmal vorbehalten, die Farben des DSC in Führung zu schießen. Doch nur kurz darauf konnten die Gäste ausgleichen. Immer wieder versuchten nun die DSC-Kleinschüler aus ihren zahlreichen Chancen Kapital zu schlagen, aber die Schwächen im Abschluss blieben unverkennbar. Erlösend dann endlich doch noch der Siegtreffer für die Kleinschüler des DSC durch Thomas Schmidt , so dass man am Ende den 2.Sieg an diesem Tag einfahren konnte.


Fazit

Alles in allem war auf jeden Fall schon eine Steigerung im Vergleich zum letzten Turnier zu erkennen, wenn gleich die Schwächen im Abschluss dringend abgestellt werden müssen, will man das erste Punkteturnier in der Meldeklasse A am 8. November in Deggendorf erfolgreich bestehen.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Tor 1 Gehring Waldemar 11 Zwickelbauer Jan
19 Seidl David 9 Sterz Philip 15 Sonndorfer Thomas (C) 17 Maier Manuel
25 Schmidt Pierre (A) 4 Bielmeier Manuel 24 Salzer Mathias 20 Heidel Dominik
3 Schmidt Thomas 8 Sterz Lucas 12 Müller Maik (A) 13 Zellner Lukas
16 Hoefer Simon 5 Brunner Johannes 2 Brinster Christian 10 Six Dominik 7 Leonhardt Christian