09.08.2010 01:51

Deggendorfer SC - Kleinschüler

Punkteturnier in Straubing, 14.02.2009

-

Kleinschüler können sich verbessern

Zum zweiten Punkteturnier der Rückrunde musste das Kleinschülerteam vom Deggendorfer SC in Straubing antreten.


Deggendorfer SC – EHC Straubing (0:6)

-

Nach den drei bitteren Niederlagen des vergangenen Wochenendes wollte man es diesmal besser machen, doch im ersten Spiel gegen den Gastgeber aus Straubing gelang dies den Kleinschülern noch nicht. Immer wieder konnten die Straubinger mit gekonntem Passspiel die DSC-Kleinschüler ausspielen. Bis zur Mitte des Spiels konnten sie so auf 4:0 davonziehen. Und auch in der zweiten Spielhälfte fanden die DSC-Kleinschüler kein Mittel gegen die Straubinger, so dass man am Ende mit 0:6 unterlag.


Deggendorfer SC – EV Füssen (3:2)

-

Mit viel Wut im Bauch ging man dann in die zweite Partie des Tages gegen den EV Füssen. Jetzt stimmte auch der Kampf und über den Kampf kam man auch ins Spiel. Zwar gingen die Füssener mit 1:0 in Führung, doch nach 9 Minuten konnten die Kleinschüler das erste Mal an diesem Tag jubeln, als Pierre Schmidt der Ausgleich gelang. Und schon lief es auch viel besser im Spiel der Deggendorfer. Maik Müller brachte die DSC-Farben dann sogar in Führung und als kurz darauf auch noch das 3:1 fiel, ließen sich die Kleinschüler des DSC die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Zwar kamen die Füssener noch einmal auf 2:3 heran, doch änderte das nichts mehr am verdienten Sieg der Deggendorfer.


Deggendorfer SC – TEV Miesbach (4:6)

-

Im letzten Spiel traf man dann auf den TEV Miesbach. Musste man am letzten Wochenende noch eine klare Niederlage einstecken, so konnte man diesmal wesentlich besser dagegenhalten. Dominik Six konnte die frühe Führung der Miesbacher postwendend wieder ausgleichen, ehe Mathias Salzer die DSC-Farben sogar in Führung schoss. Dann aber drehten die Miesbacher auf und konnten ihrerseits bis zur 20 Minute auf 5:2 davonziehen. Dominik Six brachte in der Folge aber die Deggendorfer wieder auf 4:5 heran, so dass die Spannung noch einmal stieg, aber leider konnten die Miesbacher kurz vor Ende der Partie ihr sechstes Tor erzielen, so dass man sich leider mit 4:6 geschlagen geben musste.

Fazit

Alles in allem war in diesem Turnier eine deutliche Leistungssteigerung bei den Deggendorfer Kleinschülern zu erkennen. Bleibt zu hoffen, dass dieser Trend beim nächsten Turnier Anfang März fortgesetzt werden kann.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Tor 1 Gehring Waldemar 6 Holmer Fabian
25 Schmidt Pierre 19 Seidl David 13 Zellner Lukas 15 Sonndorfer Thomas (C)
2 Brinster Christian 3 Schmidt Thomas 9 Sterz Philip 17 Maier Manuel
5 Brunner Johannes 12 Müller Maik (A) 8 Sterz Lucas 16 Hoefer Simon
4 Bielmeier Manuel 20 Six Dominik (A) 20 Heidel Dominik (A) 24 Salzer Mathias