09.08.2010 01:51

Deggendorfer SC - Kleinschüler

Punkteturnier in Landshut, 20.12.2008 (13:00)

Kleinschüler mit Licht und Schatten

Zum vierten Punkteturnier in dieser Saison musste das Kleinschülerteam von Deggendorf Fire in Landshut antreten.

Deggendorfer SC – TSV Erding (3:3)

Im ersten Spiel gegen den TSV Erding ging man von der ersten Minute an konzentriert und beherzt zur Sache und bereits nach 6 Minuten konnte man die Führung durch Pierre Schmidt bejubeln. Aber auch die Erdinger kamen immer wieder gefährlich vor das Deggendorfer Tor und so musste man dann auch den Ausgleich hinnehmen. Aber die Kleinschüler ließen sich dadurch nicht beirren und hielten dagegen. In der 17. Minute dann die erneute Führung durch Philip Sterz , die aber nur kurze Zeit hielt, denn dann kamen die Erdinger erst zum Ausgleich und dann konnten sie sogar in Führung gehen. Die DSC-Kleinschüler konnten aber in diesem Spiel durch gute Spielzüge überzeugen und man kam auch immer wieder zu Chancen. Und das Anrennen wurde dann auch kurz vor Schluss belohnt, als Dominik Heidel den hochverdienten Ausgleich zum 3:3 Endstand erzielen konnte.

Deggendorfer SC – EHC Waldkraiburg (0:4)

Im zweiten Spiel des Tages gegen den EHC Waldkraiburg konnte man die gute Leistung aus dem ersten Spiel leider nicht ganz bestätigen. Zwar konnte man sich immer wieder Torchancen erarbeiten, aber immer wieder scheiterte man am Goalie der Waldkraiburger. Die wiederum konnten ihre Chancen eiskalt verwerten und führten dann auch nach 7 Minuten mit 2:0. Die DSC-Kleinschüler versuchten zwar noch einmal alles und stürmten beherzt auf das gegnerische Tor, aber leider schien das Tor der Waldkraiburger wie vernagelt. Und so kam es wie es kommen musste und die Waldkraiburger konnten mit einem Doppelschlag kurz vor Schluss alles klar machen.

Deggendorfer SC – EV Landshut (3:6)

Im letzten Spiel gegen Landshut wollten es die Kleinschüler aber noch mal wissen. Sie zeigten ein gutes Spiel, auch wenn sie erst mal mit zwei Toren in Rückstand gerieten. Aber sie kämpften und konnten im direkten Gegenzug den Anschlusstreffer durch Manuel Bielmeier erzielen. Und nur wenige Minuten später jubelten sie wieder, als sie erst den Ausgleich erzielten und dann sogar in Führung gehen konnten. Diesmal klappte es viel besser mit der Chancenverwertung und die Landshuter waren dadurch doch etwas geschockt. Leider konnten sie dann doch noch den Ausgleich erzielen und als sie dann mit drei weiteren glücklichen Toren uneinholbar davonzogen, mussten sich die DSC-Kleinschüler geschlagen geben. Schade, wäre doch diesmal gegen den späteren Turniersieger Landshut mehr drin gewesen.

Fazit

Alles in allem ein gutes Turnier für die Kleinschüler, die mit Sicherheit im neuen Jahr mit dieser gezeigten Leistung mehr Siege erringen werden.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Tor 1 Gehring Waldemar 11 Zwickelbauer Jan
19 Seidl David 9 Sterz Philip 15 Sonndorfer Thomas (C) 17 Maier Manuel
25 Schmidt Pierre (A) 4 Bielmeier Manuel 24 Salzer Mathias 20 Heidel Dominik
2 Brinster Christian 12 Müller Maik (A) 16 Hoefer Simon 27 Schmidt Katharina
3 Schmidt Thomas 13 Zellner Lukas 5 Brunner Johannes 8 Sterz Lucas
  7 Leonhardt Christian