09.08.2010 01:52

Deggendorfer SC - Kleinschüler

Vorbereitungsturnier in Dorfen, 17.09.2006

Am Sonntag waren der EHC Straubing, der ESC Gebensbach und der EV Landshut die Gegner.

Deggendorf Fire – EV Landshut (2:1)

-

Wie die Chance gegen eine Mannschaft ist, die ebenfalls mit vier Reihen antritt, sah man gleich im ersten Spiel gegen den EV Landshut, gegen den man keine 24 Stunden vorher noch mit 4:8 unterlag.
In einem spannenden Spiel rangen die Kleinschüler um Kapitän Manuel Wiederer die Cannibals mit 2:1 nieder.


Deggendorf Fire – EV Gebensbach (8:2)

-

Im zweiten Match gegen den Gastgeber aus Gebensbach hatte man keine Probleme und gewann am Ende souverän mit 6:2 Toren.


Deggendorf Fire – EHC Straubing (3:5)

-

Zum Abschluß war der EHC Straubing der Gegner um den Turniersieg. Der EHC bestritt das Spiel nur mit drei Reihen, sodass die Topreihe der Straubinger nicht immer auf die erste Reihe des DSC traf, sondern auch auf die restlichen Blocks der Deggendorfer. Und das war der Vorteil der Straubinger. In einem heißen Kampf verlor man am Ende mit 3:5 Toren und konnte trotzdem stolz auf diese Niederlage sein, denn beim DSC dürfen alle spielen und nicht nur die Besten, egal ob man Erster oder Letzter wird, der Spaß soll im Vordergrund stehen.


Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Tor 23 - Patrick Berger
20 - Stern Jan-Ferdinand 21 - Wiederer Manuel (C) 12 - Brenner Cody 13 - Hilse Andreas
5 - Schwarz Alexander 7 - Daubner Maximilian 18 - Berger Karl 24 - Schmid Daniel
6 - Seidl Ludwig 11 - Artmann Maximilian 2 - Polonius Silvan 22 - Gebele Veit
3 - Platonow Arthur 4 - Reis Andreas 19 - Schmidt Katharina 17 - Grabolle Quirin

Vorschau