26.09.2012 02:25

Deggendorfer SC - Junioren

Die Junioren des Deggendorfer SC gewinnen beim ESC Geretsried souverän mit 1:3

ESC Geretsried - Deggendorfer SC 1:3 (0:1,1:1,0:1)

(fr) In Bayern fiel der erste Schnee und die Junioren des Deggendorfer SC mussten ausgerechnet in der Freiluftarena des ESC Geretsried antreten.

Am Anfang mussten sich die Spieler von Trainer Toni Brenner an die Umgebung gewöhnen, aber in der 11. Minute war dies schon geschehen, als Lukas Geißler in Überzahl mit einem satten Schlagschuss von der blauen Linie das 0:1 erzielen konnte. Danach hatten beide Mannschaften viele Chancen.

Erst in der 34. Minute konnten die Geretsrieder den Ausgleich erzielen, wobei Artur Groß, der ein tolles Spiel ablieferte, machtlos war. Aber nur kurze Zeit später war es Adrian Sturm, der das 1:2 erzielen konnte.

Im letzten Drittel machten die Gastgeber viel Druck auf das Gehäuse der Deggendorfer, aber Artur Groß hielt seinen Kasten sauber. In der 55. Minute machte dann Manuel Murr mit dem 1:3 für Deggendorf alles klar.

Ein verdienter Auswärtssieg für die Deggendorfer Junioren, der den Anschluss an die Tabellenspitze bedeutete.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Geißler Lukas ( ) 1 1 1 2
Weinberger Kevin ( ) 1 2 - 2
Sturm Adrian ( ) 1 - 1 1
Murr Manuel ( ) 1 - 1 1
Bogner Simon ( ) 1 1 - 1

Strafzeiten

Strafzeiten: Deggendorfer SC 10 ESC Geretsried 28