26.09.2012 02:25

Deggendorfer SC - Junioren

Trotz frühen Rückstandes gewinnen die Junioren des Deggendorfer SC in Bayreuth

EHC Bayreuth - Deggendorfer SC 4:7 (2:2,1:3,1:2)

(fr) In den ersten dreißig Sekunden fing es bereits wieder so an wie in Schweinfurt tags zuvor, aber die Mannschaft von Trainer Toni Brenner bäumte sich auf und in der 19. und 20. Minute glich Dominik Retzer mit zwei Toren aus.

Im zweiten Drittel erzielte Bayreuth nach nur 60 Sekunden das 3:2, aber Verteidiger Simon Bogner glich nach 13 Sekunden aus. Im weiteren Verlauf des Drittels legten Adrian Sturm und Oliver Ferstl noch zwei Tore zum Zwischenstand von 3:5 nach.

Im letzten Drittel kamen die Bayreuther wieder wacher aus der Kabine und verkürzten auf 4:5. Aber die Junioren des Deggendorfer SC ließen sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Dominik Retzer und Manuel Murr machten den Endstand von 4:7 perfekt.

Damit nahm man von dem Auswärtswochenende in Franken 2 Punkte mit.

Deggendorf Fire - Mannschaftsaufstellung

Die Scorerwertung für Deggendorf Fire:

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Sturm Adrian ( ) 1 4 1 5
Retzer Dominik ( ) 1 1 3 4
Bogner Simon ( ) 1 2 1 3
Ferstl Oliver ( ) 1 1 1 2
Murr Manuel ( ) 1 - 1 1
Grader Manuel ( ) 1 1 - 1
Frey Vinzenz ( ) 1 1 - 1

Strafzeiten

Strafzeiten: Deggendorfer SC 10 ESC Geretsried 28