06.10.2013 23:40

Deggendorfer SC - Jugend

DSC-Jugend gewinnt beim ECDC Memmingen

29.11.2008 16:45

ECDC Memmingen - Deggendorfer SC 4:5 (1:3,0:2,3:0)

Am letzen Samstag trat die Jugend des Deggendorfer SC auswärts beim favorisierten ECDC Memmingen an.

Nach einem überzeugenden 1. Drittel stand es durch Tore von Daniel Gretschmann Max Schaludek und Christopher Radlsbeck 1:3.

Im zweiten Abschnitt konnten sich die Jungs von Trainer Toni Brenner bei Marco Eisenhut bedanken, der mit einer fehlerfreien Leistung die Führung für Deggendorf sicherte. Nachdem die Memminger fast 18 Minuten das Deggendorfer Tor belagerten, gelang Christopher Radlsbeck nach einem schönen Konter in der 39. Minute das überraschende 1:4. Nur eine Minute später konnte Max Schaludek auf Zuspiel von Leo Polonius das 1:5 markieren.
Somit war der Spielverlauf des 2. Drittels restlos auf den Kopf gestellt.

Wer nun dachte, die Memminger würden sich Ihrem Schicksal ergeben, wurde von den aufopferungsvoll kämpfenden Gastgebern eines Besseren belehrt. Durch einige absolut überflüssige Strafzeiten machten sich die Gäste das Leben selbst schwer und so gelang den Memmingern in der 47. Minute der zweite Treffer.
Bis zur 59. Minute konnte Memmingen das Ergebnis bis auf 4:5 verkürzen. In der letzten Minute nahmen die Gastgeber noch den Torwart zugunsten eines 6. Feldspielers vom Eis, doch die Deggendorfer konnten das Ergebnis halten und gewannen etwas glücklich mit 4:5.

Fazit

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und eines sicheren Rückhalts im Tor konnten zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren werden.

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Deggendorfer SC - Scorerwertung

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt
Radlsbeck Christopher ( 2) 1 1 2 3
Schaludek Maximilian ( 5) 1 - 2 2
Gretschmann Daniel ( 8) 1 1 1 2
Polonius Leopold ( 6) 1 2 - 2
Maierhofer David (12) 1 1 - 1
Wiederer Marius (23) 1 1 - 1

Strafzeiten (Minuten)

Strafzeiten: ECDC Memmingen 6 - Deggendorfer SC 14 + 10 Disziplinarstafe