06.10.2013 23:40

Deggendorfer SC - Jugend

DSC-Jugend verpasst Sensation gegen Tabellenführer EHC 80 Nürnberg

25.01.2009 15:30

Deggendorfer SC - EHC 80 Nürnberg 4:5 (2:1,0:1,2:3)

(hk) Am Sonntag empfing die Jugendmannschaft vom DSC den Tabellenführer der Bayernliga den EHC 80 Nürnberg. Die Spieler aus Deggendorf hatten viel Motivation, Energie und ein bisschen Ärger über die verlorenen Punkte vom gestrigen Samstag im Bauch.

Das Spiel begann klassisch, Nürnberg ging in der 6. Minute in Überzahl in Führung. Allerdings stachelte das die Jungs vom DSC nur noch mehr an und sie ließen sich nicht einschüchtern. So glich man in der 12. Minute durch Max Schaludek aus, und konnte sogar mit einer Führung durch Philipp Müller in die erste Pause gehen.

Das zweite Drittel wurde dann immer spannender als Nürnberg in der 24. Minute zum 2:2 ausglich. Die Jungs von Toni Brenner kämpften, aber es wollte die Scheibe nicht ins Tor. Marco Eisenhut hielt seinen Kasten mit ein paar super Paraden weiterhin sauber und damit seine Mannschaft weiter im Spiel. Unentschieden ging es dann in die 2. Drittelpause.

In der 44. Minute zog Marius Wiederer von der blauen Linie einfach mal ab und erhöhte dadurch zum 3:2. Die Nürnberger glichen aber in der 49.Minute wieder zum 3:3 aus. Die Stimmung im Stadion und bei den Spielern wurde noch heißer. In der 54. Minute fand der Puck in Powerplay vom EHC irgendwie das Tor von Eisenhut, damit stand es 3:4. Nur 2 Minuten später klingelte es wieder und Nürnberg hatte wieder mehr Glück vorm Tor, nun 3:5. Aber Deggendorf gab sich noch lange nicht geschlagen und konnte in der 58. Minute durch Max Schaludek noch mal auf 4:5 verkürzen. Durch ein paar nicht nachzuvollziehenden Strafzeiten, musste sich Deggendorf leider geschlagen geben. Es wäre mindestens ein Punkt, wenn nicht zwei verdient gewesen!

Deggendorfer SC - Mannschaftsaufstellung

Position Nummer Name Vorname

Deggendorfer SC - Scorerwertung

Name Vorname Nr. Spiele Assist Tore Gesamt